Neuigkeiten
19.10.2018, 10:05 Uhr
Vogel: „Auch schnelle Traktoren mautfrei“
Landwirte können aufatmen: „Land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge sollen unabhängig von ihrer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit mautfrei gestellt werden“, berichtet Volkmar Vogel, Bundestagsabgeordneter aus Ostthüringen. Ein entsprechender Änderungsantrag von CDU/CSU- und SPD-Fraktion wurde im Plenum des Bundestags verabschiedet.
Im Detail gilt die Mautbefreiung für alle land- oder forstwirtschaftliche Fahrzeuge gelten, die für solche Zwecke eingesetzt werden, also auch Traktoren die schneller als 40 km/h sind und LKWs in der Landwirtschaft. Dazu zählt der Transport landwirtschaftlicher Güter und Erzeugnisse. Anderweitiger Gütertransport – auch mit land- oder forstwirtschaftlichen Fahrzeugen – ist jedoch von der geplanten Mautbefreiung nicht erfasst. Gleiches gilt für Lohnunternehmer.
Die Ausweitung der Mautbefreiung ist ein positives Signal für die Landwirte: „Mit dem Gesetzentwurf entlasten wir die Bauern von unnötiger Bürokratie und Kosten“, freut sich Vogel.