Neuigkeiten
01.10.2018, 09:29 Uhr
Vogel besucht Geraer Soldaten in Litauen
Ende September besuchte Volkmar Vogel die Soldaten von "Hain" in Gera, die derzeit für ein halbes Jahr im litauischen Rukla stationiert sind. "Hut ab, wie sie die Aufgaben meistern. Sie zu besuchen ist eine - wenn auch kleine - Geste des Dankes für ihren Dienst", so der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen.
Kommandeur René Braun und seine Kameraden gaben Staatssekretär Thomas Silberhorn und Volkmar Vogel, MdB ein exaktes Lagebild. Rukla ist nur 100 Kilometer von der russischen Grenze entfernt. Vogel sagt: "Unsere Soldaten sind bei den Litauern sehr beliebt und geschätzt. Das hat nicht nur mich berührt,das lässt auch unsere Soldaten nicht kalt."