Volkmar Vogel MdB
Besuchen Sie uns auf http://www.volkmar-vogel.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
25.03.2020, 18:00 Uhr
Volkmar Vogel: Stundung der Sozialversicherungsbeiträge möglich
Von der Corona-Krise betroffene Unternehmen können sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen. Der Parlamentarische Staatssekretär Volkmar Vogel aus Ostthüringen macht darauf aufmerksam, dass sich betroffene Unternehmen für die Stundung der März-Beiträge bereits spätestens am Donnerstag, 26. März 2020, formlos unter Bezug auf Notlage durch die Corona-Krise und Paragraf § 76 SGB IV direkt an ihre jeweils zuständige Krankenkasse wenden müssen.
Die Stundung Beiträge ist als Ergänzung zu den umfassenden Unterstützungen für Unternehmen und Selbstständige gedacht, die derzeit von Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat beschlossen werden. „Wir haben heute ein Hilfsprogramm im Umfang von 156 Milliarden Euro beschlossen. Klein- und Kleinstunternehmen können finanzielle Soforthilfe beantragen“, so Volkmar Vogel. Der Parlamentarische Staatssekretär weiß aber auch: Diese Maßnahmen müssen erst noch greifen.“ Deshalb hat der GKV-Spitzenverband den gesetzlichen Krankenkassen empfohlen, die Möglichkeit der Beitragsstundung vorübergehend zu erleichtern. Grundsätzlich sei die Stundung der Beiträge zu den erleichterten Bedingungen nur möglich, wenn alle anderen Maßnahmen aus den verschiedenen Hilfspaketen und Unterstützungs-maßnahmen der Bundesregierung ausgeschöpft sind, so der GKV-Spitzenverband.

Weitere Informationen hierzu finden Sie beim GKV-Spitzenverband unter folgendem Link:
https://www.gkv-spitzenverband.de/gkv_spitzenverband/presse/pressemitteilungen_und_statements/pressemitteilung_1003392.jsp



Zusatzinformationen