Neuigkeiten

10.09.2012, 16:28 Uhr
Dritte telefonische Bürgersprechstunde
Thüringer Abgeordnete stehen Rede und Antwort
Zum dritten Mal heißt es am Dienstag (11.09.) „Ihr direkter Draht nach Berlin“. Dabei haben Thüringer Bürger die Möglichkeit, mit den sieben direkt gewählten CDU-Bundestagsabgeordneten aus Thüringen zu reden. Sie geben Auskunft zu bundespolitischen Themen antworten auf Fragen.
„Den Bürgern stehen sieben Abgeordnete aus nahezu allen Arbeitsgebieten des Bundestages Rede und Antwort. Wir CDU-Politiker wollen damit unseren Anspruch als Mitmachpartei unterstreichen. Deshalb nehmen wir Fragen, Anregungen oder auch konkrete Anliegen gerne entgegen“, sagt der Ostthüringer CDU-Abgeordnete Volkmar Vogel. Als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung wird er sich vor allem Fragenstellungen in diesem Themenbereich widmen.

Die Hotline ist am Di, 11. September 2012, von 18:00 bis 19:00 Uhr unter Tel. 030 / 227.72370 und 030 / 227.78014 erreichbar.

Erstmals werden parallel auch Fragen aufgegriffen, die an die Facebook-Chronik der Landesgruppe gerichtet sind. Mitglieder des größten Sozialen Netzwerkes erreichen die Abgeordneten unter «facebook.com/landesgruppe» oder mittels Facebook-Suche unter „Die CDU-Bundestagsabgeordneten aus Thüringen“.

In den ersten beiden Sprechstunden bildeten hauptsächlich Fragen, wie die Reduzierung von Verkehrslärm, Rentenfragen, Probleme mit Wohnungen oder Grundstücken sowie Arbeitslosigkeit die häufigsten Themen.