Neuigkeiten

22.11.2019, 16:03 Uhr | © Büro Volkmar Vogel
Regionale Versorger als Markenzeichen Ostthüringens
Bei der Agrargenossenschaft Jückelberg eG im Altenburger Land  konnte sich Volkmar Vogel erneut ein Bild von nachhaltiger Landwirtschaft machen.
Der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen sagt: „Die Experten vor Ort wissen genau, was sie tun. Ein guter Landwirt würde nie seine Böden so bewirtschaften, dass die Grundlage seines Lebensunterhalts über Jahre zerstört wird. Wir müssen hier mehr auf die Expertise der Landwirte setzen. Ich stelle mich gegen ein Ausspielen der Interessen von Stadt und ländlichem Raum.“

Volkmar Vogel sagt: „Die Politik muss die Besonderheiten des Ostens und der hier typischen Struktur der Mehrfamilienbetriebe besser berücksichtigen. Hier hat die Landwirtschaft auch eine strategische Bedeutung bei der autarken Versorgung unserer Bevölkerung. Dies dürfen wir nicht aus der Hand geben. Für mich ist es wichtig, dass wir voller Stolz auf die Erfahrungen der Landwirte und deren Produkte setzen, für ein starkes Ostthüringen der Regionen.“