Neuigkeiten

13.09.2019, 09:54 Uhr
Strukturstärkungsgesetz: Vogel bittet Altmaier um mehr Berücksichtigung des Altenburger Landes
Die Kohlekommission hatte den Ausstieg für aus der Kohleverstromung für 2038 angedacht. Dies hat auch Auswirkungen Arbeitsplätze in der Branche. Um diese Folgen abzumildern steht nun das Strukturstärkungsgesetz zur Debatte.
Der aktuell diskutierte Entwurf sieht eine Ertüchtigung der Bahnstrecke Leipzig - Zeitz - Gera sowie eine Planungsbeschleunigung für die B7n von Altenburg nach Frohburg vor. "Insgesamt wünsche ich mir eine stärkere Berücksichtigung des Altenburger Landes als Teil des Mitteldeutschen Braunkohlereviers", sagt Volkmar Vogel. Der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen bat deshalb Wirtschaftsminister Peter Altmaier schriftlich, das Altenburger Land stärker im Ausstiegsprozess zu berücksichtigen und Investitionen für Straße und Schiene, Glasfaser und Mobilfunk sowie Gewerbe- und Wissenschaftsansiedlungen zu ermöglichen.