Neuigkeiten

08.07.2019, 10:21 Uhr
Programmkonferenz in Münchenbernsdorf
Angeregte Gespräche über das Programm, mit welchem die CDU Thüringen im Herbst 2019 den Aufbruch gestalten wird gab es in Münchenbernsdorf.
Volkmar Vogel sprach verschiedene Themen an, angesprochen, die ihm für  die Menschen in Ostthüringen wichtig sind. Zum einem die Idee des Tramp-Busses, der Halten auf der Stecke ermöglicht, um noch flexibler auf die Wünsche der Fahrgäste eingehen zu können. Ebenso sprach sich der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen für Änderungen im Baurecht aus, die das Bauen in zweiter Reihe und Lückenbebauung im Außenbereich ermöglichen, um die Dörfer und Stadtdörfer zu beleben. „Aber das Dorf ist mehr als eine reine Schlafstätte, auch Gewerbe muss hier möglich sein“, sagt Vogel. Wichtig war ihm auch, die Verkehrsanbindung für Ostthüringen anzusprechen: „Es möglich sein, einen zweigleisigen elektrifizierten Ausbau auf der Mittedeutschland Verbindung zu erreichen und gleichzeitigen eine elektrifizierte S-Bahn Anbindung für den schnellen Fachkräfteaustausch zwischen Gera und Leipzig garantieren zu können.“