Neuigkeiten

29.03.2019, 08:35 Uhr
Schweinehaltung im Altenburger Land: Gespräch mit Kreisbauernverband
Über die Herausforderungen und Probleme der Schweinehalter sprach Volkmar Vogel mit dem Kreisbauernverband Altenburg.
„Mir ist hierbei wichtig, dass das Siegel Tierwohl eingehalten wird, es bedeutet  eine Verbesserung der Zuchtbedingungen“, sagt der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete. „Aber ebenso ist mir Planungssicherheit für die Tierhalter wichtig und, dass wir in der Tierzucht europaweite, verbindliche und gleichberechtigtere Bedingungen schaffen. Die Politik muss gleiche Rahmenbedingungen schaffen mit denen alle auskommen, ohne dabei das Wohl der Tiere aus den Augen zu verlieren.“

Aktuell gibt es 84 Schweinehalter im Altenburger Land, davon sind nur 13 im Haupterwerb Schweinezüchter. Insgesamt gibt es 2698 Zuchtschweine und 13840 Mastschweine in der Region.