Neuigkeiten

14.08.2013, 16:09 Uhr
MdB Volkmar Vogel sammelt Spenden als Tankwart
Da schauten viele Autofahrer am Montagnachmittag an der bft-Tankstelle in Gößnitz nicht schlecht: In ordnungsgemäßer Tankwartkleidung putzte ihnen der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel (CDU) die schmutzige Frontscheibe oder tankte ihnen das Auto voll.
v.l. Udo Hofmann, Frau Thurm, Volkmar Vogel, Herwarth Zickler
„Es macht viel Spaß auf diese Art mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, und ihnen dabei noch etwas Gutes zu tun“, resümiert Volkmar Vogel. Und die Aktion kam gut an. Gern griffen die Autofahrer an diesem Tag zusätzlich ins Portemonnaie und gaben etwas in die Spendenbüchse. Diese hatte Volkmar Vogel mitgebracht, um für die schwer vom Hochwasser getroffene Gößnitzer AWO-Kindertagesstätte Knirpsenland zu sammeln.

Die zusammengekommenen 170 Euro stockten der Tankstellenpächter Udo Hofmann, Herr Herwarth Zickler von der Firma FTB, Freie Tankstellenbetriebe GmbH und der Praktikant Volkmar Vogel auf 350 Euro auf. Als Dankeschön überreichte ihnen Frau Thurm von der KITA Knirpsenland ein von den Kindern selbstgemaltes Bild.

Im Rahmen der Aktion „Praxis für Politik“ des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) hatte sich der Volkmar Vogel aus 16 möglichen Branchen für ein Tankstellenpraktikum entschieden. Knapp drei Stunden bot er den Autofahrern seinen Service an.