Neuigkeiten

09.05.2014, 14:00 Uhr
Mehr Geld für Denkmalschutz
Haushaltsentwurf sieht knapp 30 Mio. Euro mehr für Kulturdenkmäler vor
Anlässlich der offiziellen Saisoneröffnung der Thüringer Schlösser und Gärten am heutigen Europatag erklärt der Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Bauwesen, Denkmalschutz und Baukultur und Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel:
„Wenn sich dieser Tage im ganzen Freistaat wieder Tür und Tor unserer Thüringer Schlösser und Gärten öffnen, zeigt sich dabei vor allem auch die Wertschätzung des Bundes für seine Baudenkmäler“, sagt Volkmar Vogel.

„Waren es 2013 insgesamt 96 Millionen Euro, die der Bund für die beiden Programme Denkmalschutz Ost und West im Bundeshaushalt bereitgestellt hat, so setzt der Haushaltsentwurf für 2014 knapp 30 Millionen Euro mehr für Kulturdenkmäler an“, führt der Baupolitiker aus. So soll der Titel Denkmalschutz Ost von 64 auf 80 Millionen und der Titel Denkmalschutz West von 32 auf 45 Millionen Euro im Haushalt 2014 ansteigen. „Diese Zahlen zeigen, dass der Bund intensiv in den Erhalt und die Sanierung unserer Denkmäler investieren will“, sagt Volkmar Vogel.

Als Mitglied des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) wird sich Volkmar Vogel weiterhin kontinuierlich für eine solch positive Entwicklung im Gebiet des Denkmalschutzes einsetzen.

Mehr Infos zur Schlösser- und Gärtenwelt Thüringens mit seiner bunten Vielfalt an Festen und Konzerten gibt es unter: www.thueringerschloesser.de/de/veranstaltungen.html