Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Die Themen im Ausschuss  für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, dem ich als ordentliches Mitglied angehöre, überschneiden sich mit meiner Arbeit in den Bereichen Bauen und Wohnen, Verkehr sowie Ernährung und Landwirtschaft in vielerlei Hinsicht. Flächenverbrauch, Ausgleichsflächen, biologische Vielfalt, energetische Sanierung, Ausbau erneuerbarer Energien,  Recycling - um nur einige Punkte zu nennen.

Der Klimaschutz ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Ich setze mich dafür ein, dass bei den Maßnahmenprogrammen zur Erreichung der Klimaziele in den Bereichen Wohnen, Verkehr, Landwirtschaft und Ernährung die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und der soziale Ausgleich gleichermaßen gesichert werden.

Die Weiterentwicklung der Kreislaufwirtschaft ist sowohl ökologisch als auch wirtschaftlich geboten. Deutschland kann hier auch international mit seinem hohen Know How punkten.


Die Schöpfung zu bewahren, ist ein Kernanliegen der Union. Dazu gehört der Erhalt der biologischen Vielfalt.  In dieser Legislaturperiode wollen wir deshalb ein Aktionsprogramm Insektenschutz erarbeiten.
Die Wiederansiedlung des Wolfs in Deutschland ist ein Thema, das viele Menschen bewegt. Auch ich freue mich, dass das Tier wieder wieder hier lebt. Im Vordergrund stehen für mich jedoch stets die Sicherheit der Bürger und die Möglichkeit der Weidetierhaltung. Deshalb setze ich mich für ein zielgerichtetes Wolfsmanagement und unbürokratische Entschädigungszahlungen ein.