Neuigkeiten
10.11.2017, 13:12 Uhr
Geraer Höhlerverein erhält Denkmalschutzpreis
Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz verleiht am 13. November 2017 in Basel den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Der Verein zur Erhaltung der Geraer Höhler e.V. ist unter den Preisträgern.

Der Ostthüringer CDU Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel gratuliert dem Verein Geraer Höhler e.V. zur Auszeichnung mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz in der Kategorie Silberne Halbkugel. "Als Mitglied im Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz freue ich mich besonders über die Würdigung der hervorragenden Arbeit des Höhlervereins in unserer Heimat", lobt Volkmar Vogel das hohe bürgerschaftliche Engagement in Gera.
Mit dem jährlichen Höhlerfest, den Höhler-Biennalen, Kunstveranstaltungen sowie den Aktionen für Kinder und Jugendliche erreicht der Verein seine konstante Präsenz über 25 Jahre hinweg. "Dem Höhlerverein Gera ist es gelungen, das außergewöhnliche und bedeutende Denkmalensemble der Geraer Höhler baulich und im öffentlichen Bewusstsein zu erhalten. Dies hat der Verein durch seinen hervorragenden Internetauftritt und sein tragendes Konzept über viele Jahre erreicht", freut sich der Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel für die Ausgezeichneten.
Der Deutsche Preis für Denkmalschutz gilt als höchste Auszeichnung für gelungenen Denkmalschutz in der Bundesrepublik Deutschland. Es werden zehn Persönlichkeiten und Personengruppen in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, die sich alle in besonderem Maß ehrenamtlich um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben.